Auftaktsieg für die Union VTA Rottenbach Drucken
Geschrieben von: Greifeneder David   
Dienstag, den 18. August 2015 um 14:25 Uhr

Nach einer 2-monatigen Sommerpause begann vergangene Woche die neue Saison
mit dem Auftaktspiel gegen Freinberg. In diesen beiden Monaten hat sich in und um
die Union VTA Rottenbach sehr viel getan. Unser langjähriger Erfolgscoach Roman
Heinle hat nach vier Saisonen sein Traineramt zurückgelegt und für seinen Sohn
Christian Heinle Platz gemacht. Mit ihm verließen uns auch Josef Bögl und Krisztian
Keczeli. Dafür wurde der Kader punktuell durch folgende Neuzugänge auch in die
Breite sehr gut verstärkt:

  • Matthias Steinhofer (SV Obernberg am Inn)

  • David Nagy (SV Mitterndorf)

  • Patrick Wageneder (SV Pichl)

  • Rudolf Feichtlbauer (SV Eberschwang)

  • Mathias Premrou (Union Weibern)

  • Andreas Pöttinger (Union Weibern)

  • Stefan Kirchsteiger (Union Taufkirchen/Tr.)

Das Spiel begann gleich mit einer ordentlichen Druckphase unserer Mannschaft.
So dauerte es nur bis zur 10. Minute bis Neuzugang Patrick Wageneder einen
schönen Spielzug zum 1:0 abschloss. Danach blieb die Heinle-Elf am Drücker und
erarbeitete sich Chance um Chance. Nur der Linienrichter hatte etwas gegen eine
höhere Führung der Rottenbacher, indem er 2 umstrittene Tore wegen ange-
blichem Abseits aberkannt hat. So ging es mit einem knappen 1:0 in die Halbzeit-
pause.

Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich nur wenig am Spielgeschehen. Unsere
Mannschaft drückte auf die Entscheidung und Freinberg kam mit dem hohen
Tempo der Bezirksliga noch nicht zurecht. In der 55. Minute war es Hermann
Humer
der mit dem 2:0 die Vorentscheidung herbeiführte. Im weiteren Verlauf
erzielte Patrick Wageneder sein zweites Tor an diesem Tag und den Schluss-
punkt setzte Thomas Hillinger in der 87. Spielminute zum 4:0 Endstand.
Schiedsrichter Pumberger hatte mit der Gastmannschaft Mitleid und pfiff pünkt-
lich um 17:45 Uhr das Spiel ab.

Somit ist die Union VTA Rottenbach nach dem Spiel Tabellenführer, was noch
bis spät in die Nacht zelebriert wurde. Nächste Woche spielt unsere Mannschaft
am Samstag den 22.08.2015 um 16:00 Uhr in Münzkirchen.

Auch die Reserve-Mannschaft feierte einen Einstand nach Maß und gewann
das Vorspiel mit 1:0. Der Siegestorschütze war Matthias Baumgartner.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 18. August 2015 um 14:30 Uhr